Das Schürfen von Kryptowährungen

Schürfen ist der sogenannte Prozess, in welchem Transaktionen verifiziert werden und dem Blockchain-Netzwerk hinzugefügt werden. Neben der Überprüfung von Transaktionen sind Miner auch dafür verantwortlich, dem existierenden Angebot neue Coins hinzuzufügen.

Blockchain

Die Transaktionen zusammenstellen: Ein Miner ist ein sogenannter Knoten (Englisch Node) im Netzwerk. Wenn eine Transaktion erstellt wird, erhalten alle Nodes diese und verifizieren ihre Gültigkeit. Danach sammeln Nodes alle offene Transaktionen in einem Block.

Es gibt verschiedene Arten von Nodes; es gibt mining Nodes, full nodes, light nodes und super nodes. All diese halten den Blockchain Ledger, abgesehen von der light node, welche nur einen Teil von ihr beinhaltet. Nur die mining node ist in der Lage, neue Blocks zu erstellen.

Einen Block erstellen: Danach müssen alle Transaktionen individuell zerkleinert (Englisch hashed) werden. Sobald alle Transaktionen zerkleinert sind, werden die Hashes in einem sogenannten Merkle Tree (hash-tree) geformt. Das Ergebnis wird dann in Paaren organisiert und noch einmal zerkleinert. Dieser Prozess wiederholt sich bis die ,,Baumkrone” (Merkle Root) erreicht ist.

Die sogenannte Merkle Root ist prinzipiell ein einzelner Hash, welcher alle vorher generierten hashes repräsentiert. Wenn man den Hash des letzten Blocks mit der aktuellen Merkle Root zerkleinert, bekommt man den neuen Block Hash.

Mining Pools / Ansammlung von Schürfern

Jedes mal wenn eine neue Node/Miner das Netzwerk betritt, erhöht sich der Wettbewerb und die Hashing Difficulty. Damit verhindert das System die Verringerung der durchschnittlichen Blockzeit. Andererseits wird die Hashing Difficulty sinken, wenn Miner das Netzwerk verlassen. Die Mining Node fügt eine Transaktion hinzu, worin die Node sich die Mining-Belohnung (block-reward) selbst transferiert. Die Blockprämie oder block-reward wird dem Miner erteilt, der den legitimen Hash zuerst entdeckt.

Die Chance, den Hash zuerst zu finden, ist dem Anteil an der gesamten Schürfkraft (Englisch mining power) ähnlich. Miner mit einer geringen Mining Power haben nur sehr kleine Chancen, den Hash zuerst zu entdecken. Mining pools wurden erstellt, um dieses Problem zu lösen. Es ist ein Netzwerk von Minern, welches die Prämien innerhalb des Pools in Beachtung ihrer Leistung/Arbeit gleichmäßig aufteilt.