Was ist das LTO-Netzwerk?

Die Mission des LTO-Netzwerkteams ist es, eine dezentrale und hocheffiziente Blockchain-Infrastruktur zu erschaffen und beizubehalten, welche direkt für Organisationen anwendbar ist.

Sie erlaubt es mehreren Unternehmen, Übereinstimmungen auf dem Netzwerk zu teilen und zu validieren. Das Teilen von Ereignissen geschieht Peer-to-Peer, somit vertraut es keinen Dritten.

Wie kann ich das LTO-Netzwerk benutzen?

Das LTO-Netzwerk kann von jeder Organisation benutzt werden, die nach einer anwendungsfähigen Blockchain-Lösung sucht, welche digitale Verifizierung von digitalen Posten bereitstellt und Zusammenarbeit durch die Nutzung von dezentralisierten Arbeitsabläufen vereinfacht.

Wer gründete das LTO-Netzwerk?

Das Unternehmen wurde 2017 von Martijn Migchelsen und Rick Schmitz gegründet. Beide sind aufeinanderfolgende Unternehmer, welche ihre Karriere bei PricewaterhouseCoopers starteten. Nach PWC gründeten sie Firm24 und das LTO-Netzwerk.

Funktionalitäten von LTO

-Dezentralisierte Applikationen: Unternehmen nehmen an geteilten Applikationen durch ihre Node teil, ohne ein zentrales System zu benötigen.
-Verteilte Datenverarbeitung: Daten werden Peer-to-Peer innerhalb der Nodes von spezifischen Teilnehmern geteilt, nie mit dem gesamten Netzwerk.
-Blockchain: Alle Nodes sind mit der öffentlichen Blockchain verknüpft, was den Konsensus und Datenintegrität vereinfacht.

# Kann ich mit dem LTO-Netzwerk Geld verdienen?

Ja, Sie können mit dem LTO-Netzwerk Geld verdienen, indem Sie LTO kaufen und verkaufen. Kaufen Sie tief und verkaufen Sie hoch. In den letzten Jahren hat sich der Wert von LTO stark vermehrt, er wies aber auch signifikante Verluste auf. Im Februar 2019 erreichte der LTO-Kurs einen Höhepunkt von fast 0,21€ pro LTO. Seien Sie sich bewusst, dass sich LTO als volatil erwiesen hat, sodass Verluste den Gewinnen folgen können. Handeln Sie immer verantwortungsbewusst.