Was ist VeChain?

VeChain ist eine Blockchain-Plattform, welche entworfen wurde, um das Management von Versorgungsketten und Businessabläufe aufzuwerten. Das Ziel ist es, diese Prozesse für komplexe Versorgungsketten durch die Nutzung von verteilten Ledger-Technologien, in diesem Fall Blockchain, zu optimieren. Die VeChain-Plattform hat zwei Token: VeChain Token (VET) und VeChainThor Energy (VTHO). Der erste wird genutzt, um Werte durch das VeChain-Netzwerk zu transferieren. Letzteres wird als Gas genutzt, um Transaktionen zu verarbeiten.

Das Whitepaper liest sich so: VeChain soll ,,eine vertrauensfreie und verteilte Business-Ökosystem-Plattform aufbauen, um einen transparenten Informationsfluss, eine effiziente Zusammenarbeit und einen superschnellen Wertetransfer zu ermöglichen".

Daten von Businessprozessen in einer Versorgungskette werden oft in silos unterteilt. Die Herausforderung ist es, eine 360-Grad-Ansicht der Daten für alle Anteilhaber zu erstellen, um den Informationsfluss zu optimieren.

Wie kann ich VeChain nutzen?

VeChain kann wie jede andere Währung genutzt werden. Sie können für Güter und Services (online) zahlen und können VeChain (VET) für den Handel nutzen. Sie können es auch investieren (hodl) und für eine verlängerte Periode halten. In diesem Fall sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre VeChain (VET) gut sichern, vorzugsweise auf einer Offline-Wallet.

Wer gründete VeChain?

Sunny Lu, ehemaliger CIO von Louis Vuitton in China, gründete VeChain 2015. Ein CIO agiert als Brücke zwischen der Technologie und dem Unternehmen. Kurz gesagt gleicht er (neue) Technologie Unternehmensbedürfnissen an. Durch die Zugehörigkeit zu Louis Vuitton China verstand Sunny, was große Betriebe bezogen auf Verifikation, Authentizität und Rückverfolgbarkeit benötigen. All das sind Eigenschaften der Blockchain-Technologie.

VeChain vs. andere Kryptowährungen

Ethereum zeigt seit 2014 eine hochmoderne öffentliche Blockchain. Zu den wichtigsten Neuerungen von Ethereum gehörte die Einführung eines Kontenmodells, das neben den Saldoinformationen auch andere Daten speichern kann. Das Konzept eines intelligenten Vertrags (smart contract) ermöglicht es der Blockchain, kompliziertere Objekte und Aktivitäten in der realen Welt zu beschreiben.

Obwohl Ethereum ein großer technologischer Meilenstein ist, hat es sich als ungeeignet erwiesen, große kommerzielle dezentralisierte Applikationen (dApps) zu hosten. Einer der Hauptgrunde dafür ist, dass es 1. nicht schon zu Anfang eine effektive Führungsstruktur gab, die effiziente und transparente Übergänge (Upgrades) des Protokolls erlauben würde. Somit ist es schwierig, neue Herausforderungen oder Innovationen anzuwenden. Zweitens fehlt Ethereum ein geeignetes ökonomisches Modell, um es Unternehmen zu ermöglichen, ihre dApps mit kontrollierbaren und berechenbaren Kosten laufen zu lassen. In Anbetracht der Volatilität des Ethereum-Preises ist es für Unternehmen fast unmöglich, den zukünftigen Preis von Ethereum oder die Kosten für den Betrieb einer dApp auf Ethereum-Basis für einen bestimmten Zeitraum vorherzusagen.

Die VeChainThor-Blockchain ist entworfen worden, um den oben genannten Problemen entgegenzuwirken. Sie ist nicht aus dem Nichts entworfen worden; sie erweitert einige der wesentlichen Bausteine von Ethereum (z.B. das Accountmodell, EVM, der modifizierte Patricia tree und die RLP-encoding-Methode) und stellt innovative technische Lösungen bereit, die von unserer neuartigen Führung und ökonomischen Modellen angetrieben werden, welche, wie wir glauben, die breitere Blockchain-Adoption vorantreiben werden und neue Business-Ökosysteme mit mehr Effizienz und Vertrauen hervorbringen werden.
VeChainThor ist mit technischen Eigenschaften verpackt. Diese sind auf die wirklichen Bedürfnisse von Unternehmen, Individuen und Entwicklern maßgeschneidert.

Kann ich mit VeChain Geld verdienen?

Ja, Sie können mit VeChain durch Handel und Staking Geld verdienen. Kaufen Sie tief, verkaufen Sie hoch. VeChain kann mit anderen Kryptowährungen gehandelt werden. In den letzten Jahren, hat der Wert von VeChain enorm zugenommen, es gab jedoch auch hohe Verluste. Ende 2018 erreichte der VET-Kurs einen Höhepunkt von fast 0,017€. Seien Sie sich bewusst, dass VeChain Volatilität bewiesen hat und dass somit Verluste auf Profite folgen können. Handeln Sie immer risikobewusst.