Was ist ApeCoin (APE)?


ApeCoin (APE) ist eine neue Kryptowährung, die von demselben Team herausgegeben wird, das auch hinter dem Bored Ape Yacht Club steht. Wahrscheinlich haben Sie schon einmal von diesem Projekt gehört. Der Bored Ape Yacht Club ist eine NFT-Sammlung, die sich von einer großen Anzahl von Affen abhebt. Diese NFT-Kunst wurde sehr populär, als bekannt wurde, dass viele berühmte Leute einen NFT-Affen besaßen.

Nach der Einführung von ApeCoin stieg die Kryptowährung sofort in die Top 100 der größten Kryptowährungen (der Marktkapitalisierung nach) ein. Das Team hat angedeutet, dass es in naher Zukunft weitere Anwendungen und Spiele entwickeln möchte. Dies wird dem ApeCoin mehr Funktionen verleihen.

Bei der Einführung des Tokens wurde ein fester Vorrat von 1 Milliarde Token beschlossen. Es werden weder neue Token hinzugefügt, noch wird das Team Token verbrennen. Das bedeutet, dass der Gesamtbestand an APE-Token unverändert bleiben wird.

Zu diesem Zeitpunkt sind noch nicht alle Token im Umlauf. Die Ausgabe der APE-Tokens wird über einen Zeitraum von 48 Monaten erfolgen. Auf diese Weise will das Team hinter ApeCoin eine sukzessive Verteilung des Tokens sicherstellen, was auch dem Wert des Tokens zugute kommen soll.

Was macht ApeCoin?


Der Token hat mehrere Funktionen innerhalb des Ökosystems dieses Projekts. Die Nutzer können den Token für Governance- und Dienstfunktionen verwenden. Der Token ermöglicht es den Nutzern nicht nur, über die Zukunft des APE-Ökosystems mitzubestimmen, sondern er kann auch für verschiedene Funktionen verwendet werden, die vom Team entwickelt werden.

Governance: ApeCoin DAO


Die Besitzer des APE-Tokens können über die Zukunft der Plattform mitbestimmen. Wir nennen dies auch eine DAO, was für Dezentrale Autonome Organisation steht. Das bedeutet, dass das Projekt dezentral auf der Blockchain gesteuert wird. Alles wird über Smart Contracts automatisiert, so dass zentrale Administratoren der Vergangenheit angehören.

Der APE-Token kann verwendet werden, um über getroffene Entscheidungen abzustimmen. Er dient also als eine Art Stimmzettel. Nachdem die Inhaber des Tokens ihre Stimme abgegeben haben, sorgt die APE Foundation dafür, dass die Ergebnisse umgesetzt werden. Sie ist somit die ausführende Partei der DAO und kann ohne die Zustimmung der Gemeinschaft hinter ApeCoin keine weiteren Entscheidungen treffen. Die Verwaltung ist also vollständig dezentralisiert, und es gibt keine zentralen Parteien, die mehr zu sagen haben als andere.

Spiele und Web 3.0


Das Team hinter ApeCoin hat seine Absicht bekundet, Play-to-Earn (P2E) Spiele zu entwickeln. Dabei handelt es sich um Spiele, die auf der Blockchain laufen und bei denen die Nutzer Geld verdienen können, indem sie ein Spiel spielen. Im Spiel können sie Gegenstände sammeln, die einen Wert haben. Denken Sie an Token, die im Spiel als Nahrung oder Energie verwendet werden können, aber außerhalb des Spiels natürlich auch an einer Kryptobörse verkauft werden können.

In P2E-Spielen tauchen auch NFTs immer wieder auf. Dabei handelt es sich um einzigartige Token, die sich von allen anderen Token unterscheiden lassen. Weil sie einzigartig sind, kann ein solcher Token unglaublich wertvoll werden. In der Vergangenheit sind einige NFTs bereits Millionen von Dollar wert geworden. ApeCoin wird als Utility-Token für die zu entwickelnden Spiele verwendet.

Das Team hinter ApeCoin möchte auch weitere dezentrale Anwendungen (dApps) entwickeln, die zur weiteren Entwicklung des Web 3.0 beitragen werden. Sie haben angedeutet, dass ApeCoin bei diesen Anwendungen eine wichtige Rolle spielen wird.

Es ist wichtig zu beachten, dass bisher weder Spiele noch die dezentralen Anwendungen entwickelt wurden. Es handelt sich also vorerst nicht um etwas Konkretes oder Einsatzbereites.

Bored Ape Yacht Club


Der Bored Ape Yacht Club ist das Projekt, aus dem der ApeCoin hervorgegangen ist. In den Jahren 2021 und 2022 explodierte die Popularität dieser NFT-Sammlung. Die Sammlung besteht aus einer großen Anzahl von Affen, die alle als NFTs auf der Ethereum-Blockchain gespeichert sind. Sie können diese NFTs also auf OpenSea kaufen, der am meisten genutzte NFT-Marktplatz auf Ethereum.

Die Kollektion ist eine Fortsetzung früherer NFT-Kollektionen, wie z.B. CryptoPunks und CryptoKitties. Die Kunstwerke sind Porträts verschiedener Kreaturen und haben gemeinsam, dass sie als Profilbilder verwendet werden können.

Trotz der Tatsache, dass mit NFT-Kunst viel Geld verdient werden kann, gibt es auch viele Menschen, die große Geldbeträge verlieren. Der Wert eines NFT hängt weitgehend vom Hype ab und damit davon, was jemand bereit ist, dafür zu bezahlen. Es ist daher ratsam, eine Kollektion gründlich zu recherchieren, bevor man sich entscheidet, in sie zu investieren.

Wo kann man ApeCoin (APE) kaufen?


Am Tag nach der Ankündigung launchte ApeCoin sofort. Seitdem können Coinmerce-Nutzer bereits ApeCoin kaufen und lagern. Sie haben noch kein Konto bei Coinmerce? Dann klicken Sie hier, um einen Account zu erstellen.. Erstellen Sie schnell und einfach in 2 Minuten einen Account.

Klicken Sie hier um ApeCoin (APE) auf Coinmerce zu kaufen.. Kaufen Sie ApeCoin (APE) auf der Coinmerce-Börse mit iDEAL, SEPA, Bancontact, MyBank und Giropay. Damit ist es möglich, APE-Token mit Euro zu kaufen. Natürlich können Sie ApeCoin auch wieder auf Coinmerce verkaufen.

Wie kann man ApeCoin sicher lagern?


ApeCoin ist ein ERC20-Token, was bedeutet, dass Sie den Token in jeder Ethereum-Wallet lagert können. Eine häufig verwendete Wallet für Ethereum-Token ist Metamask, obwohl dies nicht die sicherste Option für die Aufbewahrung von APE ist. Nach dem Kauf bei Coinmerce können Sie ApeCoin direkt in der Coinmerce-Wallet lagert. Wir lagern einen großen Teil der Kryptowährungen unserer Kunden in einem Cold Storage, so dass Ihre Coins optimal gesichert sind.

Natürlich ist es auch möglich, Ihre APE-Coins von Coinmerce auf eine Hardware-Wallet zu übertragen. Dazu müssen Sie die Adresse Ihrer Hardware-Wallet in Ihrem Coinmerce-Konto verifizieren.