Was ist Binance Coin (BNB)?


Binance Coin, vielleicht besser bekannt als BNB, ist die Kryptowährung, die 2017 von der Krypto-Börse Binance ausgegeben wurde. Dies geschah nicht ganz ohne Grund, denn Binance hat inzwischen zwei Blockchains entwickelt. BNB lief zuvor auf der Blockchain Ethereum.

Ab 2017 lief BNB auf Ethereum als ERC20-Token. Das ist der Grund, warum BNB derzeit noch auf der Ethereum-Blockchain handelbar ist. Im Jahr 2019 kündigte Binance an, dass sie ihre eigene Blockchain mit dem Namen Binance Chain einführen würden.

Der Grund für die Entwicklung einer eigenen Blockchain war, dass sie ihre eigenen Token hosten wollten. Diese Token würden den BEP2-Token-Standard verwenden und können in gewisser Weise mit ERC20 verglichen werden. Beide Token-Standards werden für relativ einfache Token verwendet. Technisch gesehen unterscheiden sich diese Standards natürlich voneinander.

Es blieb nicht nur bei der Binance Chain, denn wenig später führte Binance die Binance Smart Chain (BSC) ein. Während die Binance Chain nur zum Hosten von Token verwendet werden kann, kann die Binance Smart Chain zum Hosten von Anwendungen verwendet werden. Wie der Name schon sagt, bietet die Blockchain Unterstützung für Smart Contracts.

Binance Coin, der native Token von Binance Chain und Binance Smart Chain, ist wichtig für den Betrieb beider Blockchains. BNB wird auch verwendet, um die Ausführung von Smart Contracts zu unterstützen. Man könnte BNB also als das betrachten, was Gas für Ethereum ist.

Wofür können Sie Binance Coin (BNB) verwenden?


Sie können Binance Coin innerhalb des Binance-Ökosystems verwenden. Der BNB-Token spielt für den Betrieb von BC und BSC eine wichtige Rolle.

Transaktionsgebühren


Dezentrale Anwendungen (dApps) auf BSC können mit BNB verwendet werden. Die Nutzer zahlen die Transaktionsgebühren für die Nutzung dieser Anwendungen mit Binance Coin. Auch wenn Sie Token über das Binance-Netzwerk versenden möchten, zahlen Sie die Kosten dafür mit dem BNB-Token.

Das Versenden von BNB ist billig und kann schnell durchgeführt werden. In den meisten Fällen warten Sie höchstens ein paar Minuten, bis Ihre Transaktion validiert ist. Die Kosten für das Versenden von BNB betragen meistens nur ein paar Cent.

BNB kann zum Kauf von Kryptowährungen sowohl an den zentralen als auch an den dezentralen (DEX) Börsen von Binance verwendet werden. Benutzer, die BNB für den Kauf von Kryptowährungen verwenden, zahlen niedrigere Transaktionsgebühren.

Staking


Es ist auch möglich, BNB zum Staken zu verwenden. Die Binance Smart Chain verwendet nämlich Proof-of-Stake (PoS). Das Netzwerk besteht aus Validatoren, die neue Blöcke hinzufügen, indem sie BNB-Münzen in das Netzwerkprotokoll sperren. Als Belohnung für die Arbeit, die die Validatoren leisten, erhalten sie BNB-Münzen.

Sie können BNB staken, indem Sie Ihren eigenen Validator innerhalb des Binance-Netzwerks einrichten. Dies ist oft sehr kompliziert auszuführen. Daher können Sie BNB für Earn auf der Plattform von Coinmerce einsetzen. Auf diese Weise können Sie eine jährliche Rendite von etwa 2 % erzielen.

Binance IEOs


Ein IEO (Initial Coin Offering) ist ein Fundraising, das von einer Börse durchgeführt wird. Auch auf der Plattform von Binance können Krypto-Projekte Geld für die Entwicklung sammeln, genannt Binance Launchpad.

Binance arbeitet mit einem speziellen Lotteriesystem für die Verteilung von Token eines Krypto-Projekts. Wenn Sie eine bestimmte Anzahl von Token auf der Binance-Plattform besitzen, können Sie sich für die Teilnahme an der IEO qualifizieren. Wenn Sie also eine größere Anzahl von BNB halten, haben Sie eine größere Chance, sich für den Kauf von Token während des IEO zu qualifizieren. Viele Projekte, die ein IEO auf dem Binance Launchpad gestartet haben, haben sich zu sehr wertvollen Kryptowährungen entwickelt.

Da BNB eine große Anzahl von Funktionen hat, ist die Kryptowährung seit Jahren unter den Top 10 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. Außerdem hat die Kryptowährung ein großes tägliches Handelsvolumen.


Der BNB-Token


Es gibt einen maximalen Bestand von 165,1 Millionen BNB-Token, von denen bis Mitte 2022 etwa 162,3 Millionen im Umlauf sein werden. Die Anzahl der verfügbaren BNB-Token wird im Laufe der Zeit nur noch kleiner werden. Binance kauft jedes Quartal 20 % der BNB-Token auf, die in diesem Quartal erreicht wurden. Diese BNB, die aufgekauft werden, werden dann verbrannt. Auf diese Weise will Binance dafür sorgen, dass immer weniger BNB im Umlauf sind und die Token knapp werden. Nach dem klassischen Modell von Angebot und Nachfrage wird der Preis von BNB steigen.

Sobald ein Gesamtbestand von 100 Millionen weiteren BNB-Token erreicht ist, wird Binance den Aufkauf von BNB einstellen. Das bedeutet, dass noch etwa 65 Millionen weitere Token verbrannt werden. Die Frage ist natürlich, ob der Wert tatsächlich steigen wird. Mehrere Faktoren beeinflussen den Preis einer Kryptowährung.

Wo man Binance Coin (BNB) kaufen kann


Sie können den Binance Coin bei Coinmerce kaufen. Kaufen Sie BNB bei Coinmerce mit Sofort, iDEAL, SEPA, Bancontact, Giropay, MyBank und Kreditkarte (Mastercard und Visa). Dies sind die am weitesten verbreiteten Zahlungsmethoden. Das bedeutet, dass Sie bei Coinmerce schnell und einfach BNB kaufen können.

Beim Kauf von BNB fallen keine Einzahlungsgebühren an. Sie zahlen jedoch Transaktionsgebühren, welche je Nutzer und Kryptowährung variieren können.

Bevor Sie BNB kaufen können, benötigen Sie einen Account bei Coinmerce. Sie haben noch keinen? Klicken Sie hier, um sich schnell und einfach zu registrieren. Nachdem Sie einen Account erstellt haben, können Sie BNB hier kaufen. So funktioniert es: Geben Sie an, wie viele BNB-Token oder für wie viele Euro Sie BNB kaufen möchten. Nachdem Sie bezahlt haben, befinden sich die BNB-Münzen sofort in Ihrer Coinmerce-Wallet.

In welcher Krypto-Wallet kann man Binance Coin sicher lagern?


Sie können BNB sicher in der Krypto-Wallet von Coinmerce aufbewahren. Hier bei Coinmerce werden Kryptowährungen hauptsächlich in einem Cold Storage gelagert. Dies ist eine der sichersten Methoden zur Aufbewahrung von Kryptowährungen. Wir empfehlen Ihnen, die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) zu verwenden. Dadurch bleibt Ihr Konto sicher und es ist für Hacker praktisch unmöglich, in Ihr Konto einzudringen.