FAQ

Buscar

  • ALLGEMEINES
  • Was ist Coinmerce?

    Coinmerce ist eine Online-Plattform, auf der Menschen Kryptowährungen kaufen, verkaufen und speichern können. Die Mission des Coinmerce-Teams ist die gleiche geblieben, den Handel mit Kryptowährungen so einfach und zugänglich wie möglich zu gestalten.

  • Wie kontaktiert man den Coinmerce-support?

    Der Coinmerce-Support ist über die folgenden Kanäle verfügbar: Telegramm, Facebook, Twitter, E-Mail und WhatsApp

  • Wie sind die Geschäftszeiten von Coinmerce?

    Coinmerce ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche geöffnet. Gleiches gilt für unser Support-Team.

  • Wie bleibe ich auf dem Laufenden über die neuesten Coinmerce-Nachrichten?

    Um über die Entwicklungen im Coinmerce auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie ein Konto eröffnen, uns in Social-Media folgen oder unseren Newsletter abonnieren!

  • Wie hoch ist das minimale Alter zum Handeln auf Coinmerce?

    Das Mindestalter zum Handeln beträgt 18 Jahre.

  • Wie lautet die Bankverbindung von Coinmerce?

    Bank: Bunq
    Bank Kontoinhaber: Coinmerce B.V.
    Kontonummer (IBAN): NL 89 BUNQ 2206417499
    BIC/SWIFT: BUNQNL2A

  • Was ist die Handelskammer Nummer von Coinmerce?

    70036969

  • Wie funktioniert das Referal-Programm?

    Du kannst einen einzigartigen Einladungslink generieren, den du mit Familie, Freunden und Bekannten teilen kannst. Wenn sich diese Leute über Ihren Link anmelden und anfangen, Bestellungen auszuführen, werden Sie dafür belohnt. Die Belohnung wird Ihrem Konto in Form von Coinmerce-Münzen gutgeschrieben.

  • Was sind Kryptowährungen und was kann ich mit ihnen tun?

    Eine Kryptowährung ist eine digitale Währung, die durch Kryptographie geschützt ist. Eine seiner Hauptfunktionen besteht darin, als Austauschmittel innerhalb eines Peer-to-Peer (P2P)-Wirtschaftssystems zu fungieren, das auf der Blockchain-Technologie basiert. Diese Kryptowährungen können wie jede andere Währung gehandelt werden und sind unabhängig von den Zentralbanken.

  • Was ist ein Wallet?

    Wird zum Senden und Empfangen von Kryptowährungen verwendet. Es gibt verschiedene Arten von Wallets, darunter: Hardware-Wallets, Papier-Wallets, Software-Wallets und Online-Wallets.

  • Warum sollte ich Coinmerce wählen?

    Das Ziel von Coinmerce ist es, Kryptowährungen für jedermann zugänglich zu machen, auf einfache, schnelle und zuverlässige Weise.

  • Abkühlphase

    Für neue Benutzer gilt eine Abklingzeit von 24 Stunden. Dieser Zeitraum bedeutet, dass Benutzer Krypto kaufen und verkaufen können. Das Senden von Krypto an ein externes Wallet ist in diesem Zeitraum jedoch nicht möglich.

  • Was ist der Unterschied zwischen Einzahlung und Abbuchung?

    Durch eine Auszahlung können Sie Kryptowährungen von Ihrer Coinmerce-Wallet an eine externe Wallet senden, mit einer Einzahlung erhalten Sie eine Adresse, an die Sie Kryptowährungen an Ihre Coinmerce-Wallet senden können. Achtung: Jede Kryptowährung hat eine eindeutige Adresse.

  • Bekomme ich Airdrops auf Coinmerce?

    Im Moment können Sie bei Coinmerce keine Airdrops empfangen. Der Grund dafür ist, dass über Airdrops oft wenig bekannt ist, so dass wir nicht die Sicherheit und den Service bieten können, den Sie gewohnt sind.

  • Unterstützt Coinmerce den Tokentausch?

    In den meisten Fällen unterstützt Coinmerce Token-Swaps von Kryptowährungen. Wir machen das automatisch für Sie und müssen daher nichts selbst tun. Falls wir einen Tokentausch nicht unterstützen, informieren wir unsere Benutzer immer darüber.

  • Coinmerce hard fork – Richtlinie

    Coinmerce betrachtet jede hard fork einzeln. Dies hat folgende Gründe: Das Handelsvolumen an neuen forks ist oft zu gering, um sie anbieten zu können. Eine hard fork kann unbekannte Sicherheitsrisiken mit sich bringen. Möchten Sie noch die Mittel erhalten, die durch eine hard fork entstehen? Dann ziehen Sie die entsprechende Kryptowährung in eine externe Wallet.

  • Erhalte ich GAS, VeChain Thor und Pundi X bei Coinmerce durch den Besitz von entsprechenden Kryptowährungen?

    Derzeit ist es noch nicht möglich, GAS, VeChain Thor und Pundi X mittels Staking zu erhalten. Möchten Sie Belohnungen für das Staken erhalten? Dann ziehen Sie die entsprechende Kryptowährung in eine externe Wallet.

  • CRYPTO
  • Was sind Kryptowährungen?

    Einfach gesagt: Kryptowährung ist eine digitale Währung für das digitale Zeitalter. Es ist ähnlich wie normale Währungen wie EUR oder USD, aber es ist nur digital und kryptographisch geschützt. Lesen Sie mehr über Kryptowährungen in unserem Glossar.

  • Was ist ein privater Schlüssel?

    Der private Schlüssel wird verwendet, um eine ausgehende Transaktion zu signieren oder zu bestätigen, die vom Netzwerk verwendet wird, um zu bestätigen, dass der Benutzer, der die Transaktion sendet, der berechtigte Benutzer des öffentlichen Schlüssels ist. Wer den privaten Schlüssel kontrolliert, kontrolliert die Wallet und wenn der private Schlüssel verloren geht, wird der Zugriff auf den Inhalt der Wallet unzugänglich.

  • Was ist ein öffentlicher Schlüssel?

    Ein öffentlicher Schlüssel ist ein großer numerischer Wert, der zur Verschlüsselung von Daten verwendet wird. Der Schlüssel kann von einem Softwareprogramm generiert werden, wird aber in der Regel von einer vertrauenswürdigen, benannten Behörde bereitgestellt und über ein öffentlich zugängliches Repository oder Verzeichnis jedem zugänglich gemacht.

  • Unterschiedliche Kryptowährungen?

    Bitcoin ist die älteste und anerkannteste Kryptowährung, aber es gibt Tausende von anderen. Kryptowährungen wie Bitcoin Cash und Litecoin teilen die Kernmerkmale von Bitcoin, suchen aber nach neuen Wegen zur Abwicklung von Transaktionen. Andere bieten eine größere Auswahl an Funktionen. Ethereum kann beispielsweise verwendet werden, um intelligente Verträge zu erstellen und Anwendungen auszuführen.

  • Was ist eine Transaktions-ID? (TX-ID)

    Eine TX-ID ist eine Transaktions-ID oder ein eindeutiger Code, mit dem Sie Ihre Transaktion auf der Blockkette einer Kryptowährung finden können.

  • Muss ich immer ganze Coins kaufen?

    Nein, du musst nicht einen ganzen Coin besitzen. Du kannst sie in Schritten kaufen und verkaufen. Du kannst z.B. 0.004 Bitcoin besitzen.

  • Was ist Bitcoin?

    Bitcoin (BTC) ist die erste dezentrale digitale Währung, die bereits 2008 eingeführt wurde. Die Währung nutzt die revolutionäre Blockchain-Technologie, um den Zahlungsverkehr zwischen den Benutzern zu erfassen. Dies bedeutet, dass es nicht notwendig ist, dass eine Zentralbank oder ein Dritter die Transaktionen zwischen den Nutzern von Bitcoin überwacht. Damit ist Bitcoin die erste Währung in der Geschichte, die nicht an eine Regierung oder Zentralbehörde gebunden ist.

  • Was ist Ethereum?

    Ethereum (ETH) ist eine Open-Source, dezentrale Plattform auf Basis der Blockchain-Technologie. Das Ethereum-Netzwerk ermöglicht den Einsatz von Smart Contracts, die in Form von dezentralen Anwendungen programmiert werden. Weitere Informationen zu Smart Contracts finden Sie weiter unten.
    Das Ethereum-Netzwerk besteht aus einer Blockchain, die ihre eigene Währung, Ether, aber auch viele andere Krypto-Münzen und -Token enthält. Daher wird die Ethereum-Plattform von Entwicklern genutzt, um verschiedene Arten von neuen Anwendungen und Krypto-Währungen zu erstellen und zu verteilen. Aus diesem Grund nutzt auch ein Großteil der neu entwickelten Münzen und ICOs (Initial Coin Offerings) die Plattform Ethereum.

  • Was ist der Wert von Kryptowährungen?

    Der wirtschaftliche Wert der Kryptowährung ergibt sich aus Angebot und Nachfrage. Das Angebot bezieht sich darauf, wie viel verfügbar ist, z.B. wie viele Bitcoin jederzeit verfügbar sind. Nachfrage bezieht sich auf den Wunsch der Menschen, sie zu kaufen. Der Wert einer Kryptowährung wird immer eine Harmonie beider Faktoren sein.

  • Blockchain Technologie

    Blockchain ist die Technologie hinter Bitcoin. Am Anfang waren die Menschen von der Anwendung von Bitcoin selbst begeistert, aber es wurde schnell klar, dass die Technologie hinter Bitcoin viel interessanter ist. Lesen Sie mehr

  • Eigenschaften der Blockchain

    1. Verteilt
    2. Peer-to-peer
    3. Unveränderlich
    4. Öffentlich und transparent
    5. Offen für Innovationen
    6. Vertrauen

  • Was bedeutet dezentralisiert?

    Die Blockchain ist dezentralisiert. Das bedeutet, dass die Daten nicht an einer, sondern an mehreren Stellen gespeichert werden. Mit einer öffentlichen Blockchain kann jeder diese Daten aufbewahren und überprüfen, indem er eine Software herunterlädt. Sie werden dann zu einem sogenannten "Knoten", oder Teilen davon zum Netzwerk mit der Aufgabe, das Hauptbuch zu überprüfen und zu verfolgen. Neben der Transparenz wird so auch sichergestellt, dass Hacker bei der Anpassung von Daten erschwert werden. Dies liegt daran, dass jeder Knoten eine Kopie des Ledgers hat, also angenommen, der Hacker ändert Daten auf einem Computer, dann entsprechen die Daten nicht mehr den Daten auf den anderen Knoten und dieser Knoten wird ausgeschlossen. Außerdem kommt es manchmal vor, dass zentrale Systeme offline sind, dies kann mehrere Gründe haben. Bei einem dezentralen System ist dies praktisch unmöglich, wenn ein Knoten ausfällt, wird der Rest weiter funktionieren. Die Anwendungen der Blockchain sind sehr vielfältig und es gibt immer noch neue, die täglich erfunden werden. Die Erfindung der Blockchain wird manchmal mit der Erfindung des Internets verglichen.

  • Was ist ein ICO?

    ICO ist die Abkürzung für; Initial Coin Offering. Ein ICO ist eine Möglichkeit, Geld zu sammeln. Eine Kryptowährung wird erstellt und dann der Öffentlichkeit angeboten. Es ähnelt einem Begriff, der den meisten Menschen vertrauter erscheinen wird, einem Initial Public Offering (IPO). Der Unterschied besteht darin, dass Sie bei einem Börsengang eine Aktie kaufen und so Miteigentümer des Unternehmens werden. Sie haben auch Anspruch auf eine Gewinnausschüttung. Darüber hinaus sind ICOs nicht reguliert, und es ist oft schwierig herauszufinden, ob es sich um legitime Projekte handelt. Es ist daher unerlässlich, selbst am ICO zu forschen. Überprüfen Sie, ob die Teammitglieder zuverlässig sind. Gibt es ein Whitepaper, das Sie lesen können, und was gesagt wird, ist logisch? Versuche auch herauszufinden, was andere davon halten, z.B. in Foren. In den meisten ICO's funktioniert es nicht, wie Sie es von Euro oder Dollar gewohnt sind, aber Sie bezahlen mit Kryptowährung. Schließlich handelt es sich um ein Kryptowährungsprodukt. In den meisten Fällen wird es Ether oder Bitcoin sein, das Sie transferieren und dann Ihre ICO-Münze zurückbekommen. Kryptowährungen sind riskant, es ist bekannt, aber bei ICO's gibt es viel mehr Risiken. Es gibt unzählige Beispiele für Teams, die mit Geld verschwinden oder einfach gescheiterte Projekte, die Ambitionen sind oft hoch, aber diese werden selten realisiert. Entscheide dich selbst oder du bist bereit, dieses Risiko einzugehen. Wissen Sie, wie man den richtigen ICO auswählt? Renditen von 10.000% sind nicht unmöglich, aber bei hohen Renditen gibt es auch hohe Risiken.

  • Krypto-Geld; Kryptowährung, was ist das?

    Kryptowährungen werden in einer Blockkette registriert. Manchmal gibt es eine separate Blockchain für eine Kryptowährung, in anderen Fällen registriert eine Blockchain mehrere Währungen und / oder andere Daten. Die Daten pro Transaktion sind der öffentliche Schlüssel des neuen Eigentümers, ein Hash (Kombination aus den Daten der vorherigen Transaktion und diesem öffentlichen Schlüssel) und die digitale Signatur des vorherigen Eigentümers. Der neue Eigentümer selbst kann nicht ohne weiteres überprüfen, ob die Vorbesitzer den Betrag nicht mehrfach ausgegeben haben. Dabei entsteht ein Netzwerk von Knoten, die jeweils eine Übersicht (Hauptbuch) über alle Transaktionen haben. Es kann eine Weile dauern, bis der neue Besitzer sich darüber im Klaren ist. Das dauert mindestens bis die Transaktion in einem Block verarbeitet wird; dies kann je nach Kryptowährung lange dauern (wenn der Zahler eine geringe Gebühr an das Netzwerk zahlt). Oftmals ein Nachweis des Arbeitsplanes für ein System der konsensorientierten Datenverarbeitung, das Schutz vor Manipulationen und Fälschungen bieten soll. Häufig werden mehrere Transaktionen in einem Block verarbeitet. Sobald ein Block gefunden wird, wird er veröffentlicht. Die anderen Knoten steuern es, und die Knoten starten auf dieser Basis und die nun durchgeführten neuen Transaktionen beginnen mit der Suche nach einem neuen Block.

  • SICHERHEIT
  • Wie sichere ich meinen Coinmerce-Account?

    Alle Coin-Commerce-Nutzer sollten die Sicherheit ihres Kontos sehr ernst nehmen. Die Sicherung Ihres Kontos erfolgt durch die Verwendung eines sicheren Passworts, die Aktivierung von 2FA und die Sensibilisierung für Phishing und Betrüger. Während die Sicherung der Benutzergelder unsere oberste Priorität ist, empfehlen wir den Benutzern immer, eine große Anzahl von Kryptowährungen auf einer persönlichen Hardware-Wallet wie einem Ledger oder Trezor zu speichern.

  • Wie sichert Coinmerce meine Einlagen?

    Coinmerce speichert den größten Teil der Nutzergelder im so genannten Cold Storage. Wir sind bestrebt, einen Großteil der Gelder im Cold Storage zu halten und gleichzeitig ein ausreichendes Gleichgewicht in Hot Wallets zu halten, um sicherzustellen, dass die Benutzer jederzeit Geld abheben können. Um eine sichere Plattform zu gewährleisten, führt Coinmerce regelmäßig Sicherheitstests durch, die von renommierten Drittanbietern durchgeführt werden.

  • Was ist 2-Faktor-Authentifizierung (2FA)?

    Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), die manchmal auch als zweistufige Verifizierung oder Zwei-Faktor-Authentifizierung bezeichnet wird, ist ein Sicherheitsprozess, bei dem der Benutzer zwei verschiedene Authentifizierungsfaktoren zur Verfügung stellt, um sich selbst zu verifizieren und sowohl die Anmeldeinformationen des Benutzers als auch die Ressourcen, auf die der Benutzer zugreifen kann, besser zu schützen.

  • Wie aktiviere ich die 2-Faktor-Authentifizierung (2FA)?

    Um Ihre Sicherheit zu erhöhen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von 2-Faktor-Authentifizierung oder 2FA. Du kannst dies in deinen Coinmerce-Sicherheitseinstellungen aktivieren. Bitte bewahren Sie den geheimen Schlüssel, den Sie sehen, an einem sicheren Ort auf. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, 2FA nur über die mobilen Anwendungen Authy und Google Authenticator zu unterstützen und nicht auch SMS. Denn 2FA per SMS ist anfällig für so genanntes SIM-Swapping.

  • Ich habe den Zugang zu meiner 2-Faktor-Authentifizierung verloren (2FA), was kann ich tun?

    Sie können Ihre 2FA zurücksetzen, indem Sie den geheimen Schlüssel eingeben, der bei der Aktivierung der 2FA-Sicherheit angegeben wurde. Falls Sie den geheimen Schlüssel verloren haben und die 2FA nicht zurücksetzen können, wenden Sie sich bitte an unser Supportteam.

  • Meine 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) funktioniert nicht, warum nicht?

    Wenn Ihr 2FA-Code nicht ordnungsgemäß funktioniert, kann dies auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sein:

    Sie haben 2FA mehrfach auf demselben Gerät eingerichtet.
    Überprüfen Sie, ob der von Ihnen bei Coinmerce eingegebene Code zu Ihrem Konto oder zu einem anderen Dienst gehört.

    Die Zeit auf Ihrem Gerät ist falsch.
    Dies kann zu Codes führen, die nicht synchron sind. Um dies zu lösen, müssen Sie sicherstellen, dass die Zeit auf Ihrem Gerät auf automatisch (im Gegensatz zu manuell) und auf die richtige Zeitzone eingestellt ist.

    Wenn das Problem nicht durch eine der oben genannten Lösungen gelöst werden kann, können Sie Ihre 2FA jederzeit zurücksetzen.

  • Wie rekonfiguriere ich die 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) mit dem geheimen Schlüssel?

    In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise die 2FA-Sicherheit neu konfigurieren. Dies geschieht, wenn Sie z.B. Ihr Telefon verloren haben. Sie können die 2FA neu konfigurieren, indem Sie entweder Authy oder Google Authenticator herunterladen und den geheimen Schlüssel eingeben, der bei der ersten Aktivierung von 2FA angegeben wurde.

  • Ich habe mein Passwort vergessen, was kann ich tun?

    Du kannst dein Passwort ändern. Gehen Sie dazu auf die Login-Seite, wählen Sie "Passwort vergessen" und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten eine E-Mail mit einem Link, der Ihr Passwort ändert.

  • Wie generiere ich ein sicheres Passwort?

    Ein starkes Passwort hat die folgenden Eigenschaften:

    - Hat mindestens 8 Zeichen
    - Enthält sowohl Buchstaben, Zahlen als auch Symbole.
    - Basiert nicht auf offensichtlichen Informationen wie Ihrem Namen oder Geburtsdatum.
    - Ist nicht dasselbe wie Ihr Passwort für andere Websites.

  • Wie ändere ich mein Passwort?

    Sie können Ihr Passwort ändern, indem Sie zu Ihren Einstellungen gehen, Sicherheitseinstellungen auswählen und Passwort ändern wählen.

  • Wie erkenne ich die offizielle Coinmerce-Website?

    Stellen Sie immer sicher, dass Sie Coinmerce besuchen, indem Sie den richtigen Link verwenden: https://coinmerce.io/

    Sie können überprüfen, ob Sie sich auf der richtigen Website befinden, indem Sie nach dem Schloss in der linken Seite der Suchleiste Ihres Browsers suchen. Wenn es keine Sperre gibt oder Ihr Browser Ihnen mitteilt, dass Sie eine ungeschützte Domain besuchen, sind Sie möglicherweise auf der falschen Website.

  • Ich habe eine E-Mail von Coinmerce mit Phishing-Verdacht bekommen, was soll ich tun?

    Bitte kontaktieren Sie den Support, um zu überprüfen, ob diese E-Mail von Coinmerce gesendet wurde.

  • Ich habe eine E-Mail für den Password-Wechsel bekommen, aber keine Angefordert. Was soll ich tun?

    In diesem Fall könnte jemand versuchen, Zugang zu Ihrem Coinmerce-Konto zu erhalten. Bitte kontaktieren Sie unseren Support, damit wir Ihr Konto vorübergehend sperren können. Wir empfehlen auch, das Passwort Ihres E-Mail-Kontos zu ändern, da der Angreifer möglicherweise Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto erhalten hat.

  • Steht Coinmerce unter der Aufsicht einer Aufsichtsbehörde?

    Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine spezifischen Gesetze oder Vorschriften, die für die von Coinmerce angebotenen Dienstleistungen gelten. Coinmerce soll in naher Zukunft durch Gesetze auf der Grundlage der fünften Geldwäscherichtlinie geregelt werden, die in allen EU-Mitgliedstaaten vor Januar 2020 umgesetzt werden soll.
    In Erwartung der anstehenden Regulierung bereitet sich Coinmerce bereits darauf vor, die Anforderungen so weit wie möglich zu erfüllen. Infolgedessen hat Coinmerce die folgenden Maßnahmen ergriffen:
    - Benutzeridentifikation und -verifizierung
    - Transaktionsüberwachung.

  • KONTO
  • Wie erstelle ich einen Coinmerce-Account?

    Möchten Sie sich bei Coinmerce registrieren und innerhalb weniger Minuten mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen? Führen Sie die folgenden Schritte aus:

    1. Öffnen Sie die Coinmerce-Website oder -Anwendung. Wählen Sie dies Option "Account erstellen", um ein neues Konto zu erstellen. Füllen Sie das Formular aus, einschließlich: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail, Nationalität und Wohnsitzland. Vergewissern Sie sich, dass die Angaben korrekt sind und mit den Angaben auf Ihrem Bankkonto und Ihrem Ausweis übereinstimmen, damit eine reibungslose Überprüfung auf Stufe 1 und 2 möglich ist. Schließlich stellen Sie sicher, dass Sie ein schwieriges Passwort erstellen und mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind.

    2. Schließen Sie die Registrierung ab, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken, der an Ihre E-Mail-Adresse gesendet wird. Dein Konto ist nun angelegt. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.

  • Ich habe die E-Mail zum abschliessen meiner Registrierung nicht bekommen, was soll ich tun?

    Bitte überprüfen Sie Ihre Spam- und unerwünschten Ordner. Ist die E-Mail auch nicht da? Bitte kontaktieren Sie dann unser Support-Team.

  • Wie kann ich die E-Mail Adresse für meinen Account ändern?

    Sie ändern Ihre E-Mail-Adresse, indem Sie zu Ihren Einstellungen gehen, persönliche Einstellungen auswählen und die neue E-Mail-Adresse eingeben.

  • Wo finde ich die Transaktion ID?

    Die Transaktions-ID einer Auszahlung finden Sie auf der Transaktionsseite. Bitte beachten Sie, es einige Minuten dauern kann, bis sie die Anzeige sehen.

  • Wie kann ich meinen Coinmerce-Account löschen?

    Bitte senden Sie eine E-Mail an unser Support-Team.

  • PREISE
  • Wie werden die Preise festgelegt?

    Coinmerce ist mit einer Reihe von verschiedenen Börsen verbunden. Dies ermöglicht es uns, diese verschiedenen Börsen auf den besten derzeit verfügbaren Preis zu überprüfen und Ihnen das beste Angebot zu unterbreiten. Der Preis, den Sie auf Coinmerce sehen, ist der Preis, den Sie zahlen oder erhalten.

  • Wie sind die Gebühren zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen?

    Die Handelsgebühr wird von einem Algorithmus berechnet und ist von einer Reihe von Faktoren wie z.B. Volumen und Ordergröße abhängig. Normalerweise liegt die Gebühr zwischen 0,4 und 2,5%, aber bei sehr kleinen Kryptowährungen kann die Gebühr höher sein. In diesem Fall werden Sie immer vorher informiert.

  • Wie sind die Gebühren zum Abbuchen von Kryptowährungen?

    Das Senden von Kryptowährungen über die Blockchain ist mit Kosten verbunden. Diese Transaktionskosten sind pro Blockchain unterschiedlich. Einige sind kostenlos, die meisten aber nicht. Die Auszahlungskosten werden bei der Einleitung einer Auszahlung im Voraus angegeben.

  • Wie sind die Gebühren für das einzahlen von Kryptowährungen?

    Die Einzahlung von Kryptowährungen bei Coinmerce ist kostenlos. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie genügend Gebühren für die Transaktion angeben, die von der Blockchain verarbeitet werden soll.

  • Wie sind die Gebühren zum Abbuchen von FIAT?

    Die Auszahlung von Fiat auf Ihr Bankkonto ist kostenlos.

  • Wie sind die Gebühren zum Einzahlen von FIAT?

    Die Gebühr für die Einzahlung von Fiat ist abhängig von der gewählten Zahlungsmethode. Lesen Sie mehr

  • ZAHLUNGEN
  • was sind Coinmerce Coins?

    Coinmerce Coins haben immer einen Wert von 1,00 €. Mit Coinmerce Coins bezahlte Bestellungen werden sofort ausgeführt. Wenn Sie Kryptowährungen verkaufen, wird der Wert Ihrem Konto in Form von Coinmerce-Münzen gutgeschrieben. Sie können Ihre Coinmerce-Münzen verkaufen, der Wert der Coinmerce-Münzen wird dann in Euro auf das verifizierte Bankkonto überwiesen.

  • Welche Bezahlmethoden unterstützt Coinmerce?

    Derzeit unterstützen wir SEPA, iDEAL, Sofort, Bancontact, Giropay, EPS und MyBank. Lesen Sie mehr

  • Wieso kann ich meine Abbuchungs-Order, bezahlt mit Sofort, Bancontact, EPS und Giropay nicht sofort abheben?

    Diese Zahlungsmethoden sind in Deutschland, Belgien und Österreich beliebt. Da die Transaktionen die Grenze überschreiten, kann es bis zu drei Arbeitstage dauern, bis sie ankommen.

  • Ich habe meine FIAT-Einzahlung noch nicht erhalten, warum?

    Einzahlungen mit SEPA dauern 1-2 Werktage. Wenn Sie die Anzahlung nach dem zweiten Werktag nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support.

  • Wie hoch ist der minimale Wert für eine Order?

    Der Mindestbwert für eine Order beträgt €10,00.

  • Ist es möglich, ein Kauf oder Verkaufsordern abzubrechen?

    Es ist nicht möglich, eine Order zu stornieren.

  • KAUFEN & VERKAUFEN
  • Wie kaufe ich Kryptowährung

    Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Kauf. Nicht gerade ein guter Leser? In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich unser Video anzusehen, das Ihnen erklärt, wie Sie bei Coinmerce kaufen können: Video ansehen.

    Gehen Sie zum Startbildschirm. Wählen Sie eine der 130 verschiedenen Kryptowährungen, geben Sie den Betrag ein, den Sie kaufen möchten, und wählen Sie Kaufen. Wählen Sie im folgenden Bildschirm die gewünschte Zahlungsmethode aus. Schließen Sie die Zahlung ab und Sie erhalten Ihre Krypto-Währungen in Kürze.

  • Wann werde ich meine Order erhalten?

    Mit allen Zahlungsmethoden außer SEPA erhalten Sie Ihre Bestellung innerhalb weniger Minuten. Bei SEPA erhalten Sie die Bestellung nach 1-2 Werktagen.

  • Wie verkaufe ich meine Kryptowährungen oder wie kann ich sie auszahlen lassen?

    Nachfolgend finden Sie die Schritte, wie Sie verkaufen können. Sie lesen nicht gerne? In diesem Fall schauen Sie sich unser Video an, das Ihnen erklärt, wie Sie im Coinmerce verkaufen können: Video ansehen. Der einfachste Weg, Ihre Kryptowährung zu verkaufen, ist, indem Sie zu Ihren Geldbörsen gehen, die Münze auswählen und auf Verkaufen klicken. Sie können sich entscheiden, den gesamten Betrag oder nur einen Teil davon zu verkaufen. Der Euro-Wert Ihrer Verkaufsorder wird Ihrem Konto in Coinmerce Coins gutgeschrieben. Verwenden Sie diese, um neue Kryptowährungen zu kaufen oder abzuheben, um den Euro-Wert auf Ihr Bankkonto zu überweisen.

  • Wie kann ich Kryptowährungen von einem externen Wallet verkaufen?

    Um Kryptowährungen zu verkaufen, die auf einem externen Wallet gespeichert sind, müssen Sie zuerst das Geld in Ihr Coinmerce Wallet einzahlen. Bitte prüfen Sie, ob wir Einzahlungen für Ihre Kryptowährung unterstützen. Kryptowährungen prüfen

  • Wie kann ich Coinmerce Coins kaufen?

    Gehen Sie zu Ihren Geldbörsen, wählen Sie Coinmerce Coins und wählen Sie kaufen.

  • Wie kann ich Coinmerce Coins verkaufen?

    Gehen Sie zu Ihren Geldbörsen, wählen Sie Coinmerce Coins und wählen Sie Verkaufen.

  • EINZAHLUNG & RÜCKZAHLUNG
  • Ich habe eine Abbuchung an ein externes Wallet getätigt. Warum habe ich diese noch nicht erhalten?

    Bestimmte Aktionen müssen durchgeführt werden, bevor eine Auszahlung abgeschlossen ist. Coinmerce überwacht jede Ein- und Auszahlung in Kryptowährung. In einigen Fällen kann eine weitere Inspektion erforderlich sein. Dies können einige Minuten dauern. Wenn die Auszahlung genehmigt ist, wird Ihre Transaktion an das Blockchain-Netzwerk gesendet. Das Netzwerk beginnt mit der Bestätigung, dass die Transaktion durchgeführt wurde. Eine Transaktions-ID wird generiert, sobald dies der Fall ist, finden Sie diese auf Ihrer Coinmerce-Transaktionsseite. Je nach Blockchain sollte die Transaktion innerhalb von 5-20 Minuten abgeschlossen sein.

  • Wie lange dauert es, Kryptowährung abzubuchen?

    Je nach Blockchain sollte die Auszahlung innerhalb von 5-20 Minuten erfolgen. Bitte beachten Sie, dass Bitcoin und größere Auszahlungen länger dauern können.

  • Ich habe eine Abbuchung getätigt, wo kann ich die Transaktions ID finden?

    Sobald die Transaktions-ID vom Netzwerk zur Verfügung gestellt wird, finden Sie sie in Ihrem Konto unter Transaktionen.

  • Wieso kann ich meine Kryptowährungen nicht abbuchen?

    Wenn Sie eine Bestellung mit Sofort, Bancontact, Giropay oder EPS bezahlt haben, kann es bis zu drei Werktage dauern, bis die Zahlung bei Coinmerce eintrifft, weshalb Sie innerhalb dieser Frist keine Kryptowährungen zurückziehen können.

  • Welche Kryptowährungen sind zum Einzahlen verfügbar?

    Bitte lesen Sie auf unserer Kryptowährungsstatusseite nach, welche Kryptowährungen für Einzahlungen zur Verfügung stehen. Siehe Kryptowährungen

  • Wie zahle ich eine Kryptowährung ein?

    Um einzuzahlen, gehen Sie zu Ihren Coinmerce-Wallets, wählen Sie Neue Wallet hinzufügen und wählen Sie die Kryptowährung, die Sie einzahlen möchten. Kopieren Sie die Adresse und verwenden Sie diese, um die Gelder von Ihrem externen Wallet an Ihr Coinmerce Wallet zu senden.

  • Was ist ein tag / memo / note?

    Einige Kryptowährungen erfordern ein Memo, ein Tag oder eine Notiz, wenn sie von einem Wallet zum anderen übertragen werden. Der Hauptgrund dafür ist, dass es dem Wallet-Anbieter hilft, zu wissen, wer das Geld überwiesen hat.

  • VERIFICATION
  • Warum kann ich mein Bankkonto nur mit SEPA oder iDEAL verifizieren?

    iDEAL und SEPA sind die schnellsten und billigsten Methoden zur Durchführung von Transaktionen, weshalb diese für Überprüfungen zur Verfügung stehen.

  • Was ist das Coinmerce Account-Level System?

    Coinmerce arbeitet mit drei verschiedenen Kontoebenen. Jede Stufe hat unterschiedliche Verifizierungsanforderungen und -grenzen.

    Stufe 1 = Banküberprüfung
    Level 2 = ID-Verifizierung
    Stufe 3 = Adresse + Herkunft der Mittel Überprüfung

  • Warum gibt es ein Account level system?

    Die europäische Geldwäscherichtlinie verlangt von uns, dass wir das Risiko in verschiedene Stufen einteilen. Mit dem Kontoebenensystem und den zugrunde liegenden Handelslimits ist Coinmerce effektiver bei der Schätzung und Kontrolle des Risikos der Geldwäsche.

  • Was ist Level 1?

    Stufe 1 ist die erste Verifizierungsstufe. Mit einem Level 1 Konto haben Sie ein wöchentliches Einzahlungs- und Auszahlungslimit von 500,00 €. Die Überprüfung erfolgt durch eine kleine Banküberweisung.

  • Was ist Level 2?

    Stufe 2 ist die zweite Verifizierungsstufe. Mit einem Level 2 Konto haben Sie ein tägliches Ein- und Auszahlungslimit von 20.000 € oder 60.000 € pro Woche. Die Überprüfung erfolgt durch Vorlage eines gültigen amtlichen Ausweises.

  • was ist Level 3?

    Stufe 3 ist die höchste Verifizierungsstufe. Mit einem Level 3 Konto haben Sie individuelle Limits. Die Überprüfung erfolgt durch die Bereitstellung von Geldquellen und den Nachweis von Aufenthaltsdokumenten.

  • Wie verifiziere ich mein Bankkonto mit iDEAL?

    Die Überprüfung Ihres Bankkontos mit iDEAL erfolgt über Ihre Einstellungen. Auswahl der Sicherheitseinstellungen und Auswahl von Stufe 1. Wählen Sie iDEAL, wählen Sie Ihre Bank und fahren Sie mit dem Prozess fort.

  • Wie verifiziere ich mein Bankkonto SEPA?

    Die Überprüfung Ihres Bankkontos bei SEPA erfolgt über Ihre Einstellungen. Auswahl der Sicherheitseinstellungen und Auswahl von Stufe 1. Wählen Sie SEPA, kopieren Sie die bereitgestellten Informationen und überweisen Sie den Betrag. Die Überprüfung mit SEPA dauert 1-2 Werktage.

  • Warum soll ich mein Bankkonto verbinden?

    Die Verknüpfung Ihres Bankkontos ist notwendig, um mit dem Handel im Coinmerce zu beginnen. Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen, Auszahlungen vorzunehmen, da das verknüpfte Bankkonto der Ort ist, an den das Geld gesendet wird.

  • Warum wurde meine Level 1 Verifizierung abgelehnt?

    Es gibt mehrere Gründe, warum Ihre Verifizierung hätte abgelehnt werden können:

    - Der auf dem Bankkonto registrierte Name stimmt nicht mit dem auf dem Coinmerce-Konto registrierten Namen überein.
    - Das Bankkonto ist ein Geschäftskonto anstelle eines Privatkontos.
    - Der Zahlung war kein Zahlungsbezug beigefügt.
    - Das Bankkonto ist ein gemeinsames Konto mit Ihrem Partner. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

  • Warum wurde meine Level 2 Verifizierung abgelehnt?

    Es gibt mehrere Gründe, warum Ihre Verifizierung hätte abgelehnt werden können:

    - Das Identifikationsdokument ist nicht auf den gleichen Namen registriert wie der Name, der auf dem Bank- und Coinmerce-Konto registriert ist.
    - Der Ausweis wird von einem Land ausgestellt, das als Hochrisikoland eingestuft ist.
    - Das Identifikationsdokument ist nicht gültig.
    - Das Identifikationsdokument ist nicht lesbar.
    - Das Identifikationsdokument ist überbeleuchtet.
    - Das Identifikationsdokument ist verschwommen.
    - Das Identifikationsdokument ist verschmutzt.

    Bitte laden Sie ein neues Foto hoch oder versuchen Sie ein anderes Dokument.

  • Kann ich einen Account für jemanden anderen erstellen?

    Nein, das ist nicht erlaubt.

  • LEGAL
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Bitte klicken Sie auf hier, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen.

  • Datenschutzerklärung

    Bitte klicken Sie auf hier, um unsere Datenschutzerklärung zu lesen.